Projekt Beschreibung

Eine Spätlese ist ein Wein aus vollreifen Trauben mit einem Mindestmostgewicht von 19° KMW.

Ist eine Weinkategorie im österreichischen Weingesetz; die Trauben müssen besonderen Anforderungen entsprechen und sind nach dem Mostgewicht aufgebaut:
•    Spätlese (mindestens 19° KMW)
•    Auslese (mindestens 21° KMW)

Die Restsüße von Prädikatsweinen darf ausschließlich durch Gärungsstillstand oder durch Gärungsunterbrechung, nicht jedoch durch Süßreserve, erlangt werden.

Um unsere Spätlese zu vinifizieren, verwenden wir ausschließlich gesunde Trauben mit einem Mostgewicht von mind. 19° KMW. Das verleiht unserer Spätlese die frische traubige Frucht und gibt Botryitisnoten keine Chance.

Wurzinger Eichkatz transparentWunderschöne violett – rubinrote Farbe. In der Nase typisch Blaufränkisch, nach Weichsel und Herzkirschen.

Eigentlich ein perfekter Rotwein mit schöner Fruchtsüße in der Nase. Aber dann … am Gaumen machen sich 43,8g/l Restzucker bemerkbar. Unsere Spätlese hat die saftige Frucht und schöne Struktur des klassischen Blaufränkisch und ist doch süß!

Zurück